Kostenloser Versand nach DE und AT

  Sicher einkaufen dank SSL

  Telefonservice unter 089 125 018744

Material-Berater: Edelstahl für Gartenduschen

Material von Außenduschen

Edelstahl ist das perfekte Material für Duschen: stabil, wetterbeständig, leicht zu reinigen und formbar und die Oberfläche bleibt selbst nach vielen Jahren im Außenbereich wie neu. Qualitäts-Edelstahl hat jedoch seinen Preis. Damit Edelstahl rostfrei wird, muss die Legierung mindestens 13% Chrom enthalten. Neben Rost wird der Stahl jedoch auch von anderen äußeren Einflüssen (wie Säuren, Chlor und Salzen) angegriffen. Damit der Edelstahl auch dagegen beständig bleibt, wird der Legierung teures Nickel und Molybdän zugesetzt.

Es gibt viele günstige Gartenduschen aus Kunststoff auf dem Markt. Kunststoff enthält Weichmacher. Dieser verdunstet im Laufe der Zeit, durch Wettereinwirkung, Sonneneinstrahlung. Der Kunststoff wird dann spröde, verliert Farbe und ist unansehnlich. Aus diesem Grund bieten wir keine Plastikduschen an.

Ein weitere Alternative sind Außenduschen aus Aluminium. Aluminium ist ein ausgezeichnetes Material für den Garten. Sein Nachteil ist jedoch, dass es sich leichter biegt und chemisch nicht so beständig ist wie Edelstahl. Daher ist die Herstellung moderner, schlanker Duschsäulen aus Alu nicht möglich. Aluminium wird daher meist nur für Tanks von Solarduschen verwendet.

Die besten Gartenduschen sind aus Edelstahl. Qualitäts-Gartenduschen sind komplett aus Edelstahl, während bei günstigeren Modellen der Brausekopf oder die Armatur aus Kunststoff oder Messing oder Aluminium sind, die dann mit einer Chromschicht beschichtet sind. Diese Chrombeschichtung kann durch längeres Aussetzen an saure Umgebungen oder Temperaturen beschädigt werden. Sylt-Ideal-Eichenwald-geburstet

Wenn es Ihr Budget erlaubt, wählen Sie Produkte, die vollständig aus Edelstahl bestehen.

Edelstahl ist nicht gleich Edelstahl

Stahl ist eine Legierung aus verschiedenen Metallen. Die Zusammensetzung hat direkte Auswirkungen auf chemische Beständigkeit, Verformbarkeit, Korrisions- und Hitzebeständigkeit, Lebensmitteltauglichkeit oder Verarbeitungsfähigkeit (z.B. Schweißen) und den Preis. Eine veraltete und etwas ungenaue Bezeichnung ist V2A und V4A für korrisionsbeständige Stahlsorten. Neu werden Stahlqualitäten nach DIN EN ISO 3506-1 definiert oder alternativ mit der amerikanischen AISI Norm.

Edelstahl 1.4301 (AISI 304):

Die meisten Edelstahl Gartenduschen bestehen aus dem Material 1.4301 (AISI 304). Dies entspricht der alten Bezeichnung  "Edelstahl V2A". Dieser Stahl enthält normalerweise X5CrNi18-10, dh 18% Chrom, 10% Nickel und 72% Stahl. Dieser Stahl ist unempfindlich gegen Wasser (rostet nicht, wenn naß), Temperatur-Schwankungen, Hitze ... aber ein sehr hoher Chlorgehalt (150 mg / l und pH 7,0-8,2) im Pool, salziges Meerwasser oder Wasser aus Thermalquellen können sogar Standard-V2A-Edelstahl angreifen. Eine Dusche aus AISI 304 darf beim Pool stehen, sollte aber nicht im Poolwasser (Chlor!) stehen, oder z.B. auch nicht auf einer Yacht. Mit der Zeit wird der Stahl sonst angegriffen.
Diese Stahlsorte wird z.B. bei vielen Modellen von Ideal Eichenwald oder JEE-O als verwendet. V2A-Edelstahlduschen sind für den privaten Gebrauch völlig ausreichend. Richtwert: Duschen aus diesem Material gibt es ungefähr ab 800 EUR.

Edelstahl WNr. 1.4401 (AISI 316)

Aus dieser Stahlsorte (alte Bezeichnung "V4A Edelstahl") bieten wir viele Außenduschen an. Der Stahl ist X5CrNiMo17-12-2, d.h. mit 2% Molybdän legiert. Außenduschen aus 1.4401 / AISI 316 können z.B. in Schwimmbädern eingesetzt werden, da Chlorwasser resistent. Dieser Stahl ist auch perfekt für Yachten oder für Einsatz direkt am Meer geeignet. Diese Sorte ist darum auch der Hauptstahl für Trinkwasser-Hausinstallationen. Diese Stahlsorte ist härter, formstabiler und am noch korrosionsbeständiger. Der Preis solcher Duschen ist ca. um 30% höher.
Diese Stahlsorte wird standardmäßig von der italienischen Herstellern AMA Luxury Shower oder Bossini verwendet. Auch JEE-O und Ideal Eichenwald haben Duschen aus AISI 316 im Sortiment. Für den Einsatz am Strand oder auf einer Yacht empfehlen wir auf jeden Fall V4A-Edelstahlduschen.

Was ist besser: Poliert oder matt gebürstet?

JEE-O poliert

Kurze Antwort: Die Oberflächenbehandlung gibt keine Auskunft über die Stahlqualität. Die Entscheidung für polierten oder gebürsteten Stahl oder ist in erster Linie eine Frage Ihres persönlichen Geschmacks. Etwas pflegeleichter ist der matt gebürstete Edelstahl. Duschen mit polierter Oberfläche sind dafür etwas korrosionsbeständiger als Duschen mit matt-gebürsteter Oberfläche. Das Polieren schließt die Oberfläche und bietet somit weniger Kontaktflächen für Chlorionen und .

Hinweis: Nie mit Stahlschwamm oder Stahlbürste eine Edelstahldusche reinigen. Hier besteht das sehr hohe Risiko, dass kleine nicht-rostfreie Stahlteilchen eingearbeitet werden und dadurch die Oberfläche rostet.  

Detailierte Informationen zu den unterschiedlichen Oberflächen in unserem Blog Oberlächen von Gartenduschen.

Was kostet eine Gartendusche aus Edelstahl?

Der Preis für eine hochwertige Außendusche aus V2A-Edelstahl beträgt mindestens rund 750 EUR.
In 4VA Edelstahl erreicht die Gartendusche einen Mindestpreis von rund 1.300 EUR.

Wenn Sie auf sehr billige „Edelstahl“-Duschen (hauptsächlich aus Fernost) treffen, die preislich unter 500 EUR liegen, sollten Sie genauer nachfragen: Oft handelt es sich dann um Edelstahl der Klasse AISI 201 / 1.4372. Der Nickelgehalt dieses Stahls ist auf 3,5-5,5% reduziert und stattdessen wird billigeres Mangan verwendet, das weniger korrosionsbeständig ist. Dieses Material verträgt kein saures oder alkalisches Wasser. Kalzium, Salze oder Chlorionen greifen das Material sofort an. Wenn Sie Kalkablagerungen nicht direkt entfernen, fängt Ihre Dusche an zu rosten.  Meist sind diese Duschen sehr dünnwandig und haben oft einen verchromten Einhebelmischer aus Messing und meist einen verchromten Duschkopf aus Kunststoff.
Wir bieten keine AISI 201 Stahlduschen an.

Für Duschen aus Edelstahl empfehlen wir hochwertige AISI 304 und 316.

Fazit:

Gartenduschen sind starken Umwelteinflüssen ausgesetzt. Das beste Material für den Außenbereich ist Edelstahl - egal ob poliert oder matt gebürstet. Gute Produkte, mit langer Lebensdauer, sind aus Material der Typen AISI 304 und 316 (Edelstahl V2A und V4A) gefertigt.

Edelstahl-Gartenduschen aus AISI 304 sind gute „allround“ Außenduschen für den Garten oder beim Pool, mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis.
Langlebiger und hochwertigere Außenduschen sind aus AISI 316. Dise Duschen können auch problemlos auf Yachten, am Meer oder in öffentlichen oder Hotel-Schwimmbädern eingesetzt werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
Ama Luxury Shower Mercurio Panorama Aussendusche Mercurio von AMA
Inhalt 1 Stück
ab 1.620,00 € 1.928,00 €
Designer Dusche JEE-O Soho 01 Panorama Designer Dusche JEE-O soho 01
Inhalt 1 Stück
ab 2.990,00 € 3.267,00 €
JEE-O Flow 02 Panorama JEE-O flow 02
1.995,00 € 2.178,00 €